So können Sie sich vorbereiten

 

 

Für mich ist es sehr hilfreich, wenn Sie folgende Unterlagen bereithalten:

 

Vorliegende Befunde des zu behandelnden Tierarztes, Blutbilder, Röntgenaufnahmen

 

Kurze Beschreibung der Krankengeschichte:

 

Seit wann besteht die Krankheit oder das Problem, wie ist sie entstanden, wodurch, etc.

 

Liste der eingenommenen Medikamente mit Beipackzettel und Dosierungsangaben

 

Impfpass, Pferdepass etc.

 

Auflistung der Futtermittel:

 

Trockenfutter, Dosen, BARF, Knochen, Vitamine, Mineralstoffe, Leckerlis, Müsli, Pellet, Zusatzfuttermittel, Mineralfutter , Heumenge und oder Stroh usw. (Menge, Umverpackung  von Trockenfutter oder Dosen für die Auswertung)

 

Haltungsbedingungen:

 

Einzelhaltung, Zwingerhaltung oder im Haus , Käfighaltung, Stallhaltung etc.

 

Leistungstiere, Haustiere usw...

 

 

Terminvereinbarung

 

Bitte nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt zu mir auf, damit wir einen Termin zur Erstanamnese (Dauer ca. 1-2 Stunden) vereinbaren können. Auch das Folgegespräch nach Terminabsprache für die Verlaufskontrolle innerhalb einer Behandlung bitte telefonisch vereinbaren, damit ich mich vorab individuell auf den tierischen Patienten vorbereiten kann.

 

Ferndiagnosen und Fernheilungen biete ich nicht an.

Auch Anfragen über eine Heilanwendung per E-mail praktiziere ich nicht, ohne das zu behandelnde Tier untersucht zu haben.

 

 

 

Tel.: 0906 - 12021972

Handy: 0160 - 4434064

email: elke.schneider123@googlemail.com

oder über das Kontakt - Formular